2016 Blanc de Noirs trocken

von Weingut Bassermann-Jordan

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

9,50 €
Enthält Sulfite.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1.0 Liter (l) = 12,67 €)

Lieferzeit: Nicht auf Lager

Artikelnummer: DEPF009W012

Schmeckt nach...

  • Erdbeere
    Erdbeere
  • Himbeere
    Himbeere
  • Holunder
    Holunder

Schmeckt zu...

  • Antipasti
    Antipasti
  • Brot
    Brot
  • Fisch
    Fisch
  • Spargel
    Spargel
  • Suppe (leicht)
    Suppe (leicht)
 

Beschreibung

Der Blanc de Noir wird bei Bassermann-Jordan aus einer Rebsortencuvée erstellt. Spätburgunder (85%) und Cabernet (15%) liefern die Trauben für diesen Wein. Die Trauben werden nach Sorten getrennt gelesen und gekeltert, die Moste anschliessend miteinander „vermählt“. Die unterschiedlichen Vorteile und Aromen der einzelnen Sorten ergänzen sich zu einer tollen Cuvée.

Beim Entrappen und Zermahlen der Trauben für die Rotweinbereitung wird der Maische Most entnommen. Dieser, zu der Zeit noch helle, farblose Most – der sogenannte „Vorlauf“ – wird, für den Blanc de Noir (Weisswein aus roten Trauben) verwendet. Nach der temperaturkontrollierten Gärung im Edelstahlfass zeigt der Wein Nuancen von Erdbeere und Himbeere sowie Kirsch und Holunder, begleitet von einer feinen Würze.

Der „Bassermann-Jordan Blanc de Noir“ ist ein herrlich erfrischender Tropfen. Durch seine milde Art passt er ganzjährig zu vielen Gelegenheiten. Ein toller Bankett-Wein der viele Speisen (Vorspeisen, Terrinen, Fisch, Vesper, etc.) hervorragend begleitet.

Zusatzinformation

Additional information

Land Deutschland
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Spätburgunder, Pinot Noir, Blanc de Noir
Restzucker in g 4.6
Lage Nein
Alkohol in % 12
Säure in g 7.6
Qualität Qualitätswein b.A.
Geschmack trocken
ECOVIN Nein
Lieferzeit sofort lieferbar
VDP Nein
Artikelnummer DEPF009W012

Bewertungen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich