2013 'Guillaume' Rotwein trocken

von Weingut Friedrich Becker

9,50 €
Enthält Sulfite.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1 Liter (l) = 12,67 €)

Lagerbestand: 10 Stück |  Lieferzeit: sofort lieferbar

Auszeichnungen
Gault Millau: Aufsteiger des Jahres 2006
Eichelmann 2012: 86 Punkte für 2008

Flasche(n)

Artikelnummer: DEPF010W001

Schmeckt nach...

  • Erde
    Erde
  • Holunder
    Holunder
  • Tabak
    Tabak
  • Vanille
    Vanille

Schmeckt zu...

  • Fleischgericht (herzhaft)
    Fleischgericht (herzhaft)
  • Hartkäse
    Hartkäse
  • Wildfleisch
    Wildfleisch
 

Beschreibung

Konzentrierte Frucht, dichter Körper und eine hohe Saftigkeit bringt dieser Wein hervor. Zudem eine Tiefe und einen schmeckbaren Extrakt. Aromen wie würzige Frucht, Waldbeeren und etwas Tabak, erfüllen Nase und Gaumen. Erfrischend, samtige Tannine in einer tollen Balance. 

Die Trauben wurden sorgsam von Hand selektioniert, entrappt und getrennt voneinander auf der Maische vergoren. Nach zwei bis dreiwöchiger Gärung in offenen Eichenholzbottichen und Bütten wurden sie schonend entsaftet.
Die weitere Reifung erfolgte je nach Wein für 12 bis 24 Monate in kleinen und großen Eichenholzfässern. Konzentrierte Frucht, dichter Körper, kraftvoll und eine hohe Saftigkeit bringt dieser Wein hervor.

Über 50% der für diesen Wein gekelterten Trauben, stammen aus Lagen jenseits der deutsch-französischen Grenze im heute französischen Elsass rund um Schweigen. Diese Lagen dürfen noch heute deutsche Weine hervor bringen.

Hervorragender Genusspartner zu kräftiger Pasta, dunklem Fleisch, Käse oder Lamm.

Zusatzinformation

Additional information

Land Deutschland
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Schwarzriesling
Restzucker in g 0.5
Lage Nein
Alkohol in % 13.0
Säure in g 5.4
Qualität Qualitätswein b.A.
Geschmack trocken
ECOVIN Nein
Lieferzeit sofort lieferbar
VDP Ja
Artikelnummer DEPF010W001

Bewertungen

Review by:
Kenntnis von Weine.de
Der Wein entsprach den Erwartungen. Rund und vielschichtig, komplex. Weiter zu empfehlen. (Veröffentlicht am 11.04.2016)
Review by:
Das Etikett und der Name des Weines hatten mich eigentlich abgeschreckt, die Neugier hat aber gesiegt und ich habe es nicht bereut. Eine wunderbare Cuvee aus dem Hause Becker. Ein hervorragender Essensbegleiter (ich hatte Lamm auf dem Teller). Der Wein ist konsequent trocken, Alkohol gut einbunden, feine Gewürze. Bei den Rebsorten schmeckt man den Cabernet heraus, aber es ist doch ein ganz eigenständiger Mix. Sehr gute Qualität für einen guten Preis. (Veröffentlicht am 06.04.2016)

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich