2013 Noà trocken

von Cusumano

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

19,90 €
Enthält Sulfite.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1 Liter (l) = 26,53 €)

Lieferzeit: Nicht auf Lager

Auszeichnungen
Gambero Rosso: 3 Gläser für 2013
Wine Spectator: 90 Punkte für 2012
James Suckling: 92 Punkte für 2012
Gambero Rosso: 2 rote Gläser für 2008
Duemilavini: 4 Trauben für 2008
I Vini di Veronelli: 90 Punkte und 3 Sterne für 2008
Luca Maroni: 91 Punkte für 2008
Robert Parker: 89 Punkte für 2008
Artikelnummer: ITSZ001W007

Schmeckt nach...

  • Bitterschokolade
    Bitterschokolade
  • Eiche
    Eiche
  • Feigen
    Feigen
  • Kräuter
    Kräuter
  • Schwarze Johannisbeere
    Schwarze Johannisbeere
  • Schwarzkirschen
    Schwarzkirschen

Schmeckt zu...

  • Dunkl. Fleisch
    Dunkl. Fleisch
  • Gegrilltes
    Gegrilltes
  • Hartkäse
    Hartkäse
  • Kurzgebratenes
    Kurzgebratenes
 

Beschreibung

Die Cuvée Noà von Cusumano ist ein sehr konzentrierter Wein, der viel Stoffigkeit zeigt. Das Bukett ist würzig mit einem duftigen Hauch von Oregano. Am Gaumen wirkt der Wein beerig, mit dem Geschmack dunkler Früchte, dazu süße Tannine. Die Sonne läßt die Trauben sehr süß und überreif werden, so dass durch den Gärprozess ein sehr hoher Alkoholgehalt entsteht mit 14,5%. Der Wein verfügt über eine so enorme Aromendichte, dass man den Alkohol nicht durchschmeckt sondern den beerigen Wein wundervoll genießen kann.

Insgesamt ein imposanter sizilianischer Wein.

Genießen Sie diesen Wein zu dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Wildgeflügel, Kurzbegratenem sowie kräftigen Käsesorten.

Zusatzinformation

Additional information

Land Italien
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Nero d'Avola, Merlot, Cuvée Rot, Cabernet Sauvignon
Restzucker in g 2.9
Lage Nein
Alkohol in % 14.5
Säure in g 5.8
Qualität Nein
Geschmack trocken
ECOVIN Nein
Lieferzeit sofort lieferbar
VDP Nein
Artikelnummer ITSZ001W007

Bewertungen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich