2014 Cabernet Dorsa trocken

von Weingut Ellermann-Spiegel

7,00 €
Enthält Sulfite.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1 Liter (l) = 9,33 €)

Lagerbestand: 13 Stück |  Lieferzeit: sofort lieferbar

Flasche(n)

Artikelnummer: DEPF007W021

Schmeckt nach...

  • Brombeere
    Brombeere
  • Holz
    Holz
  • Kräuter
    Kräuter
  • Tabak
    Tabak
  • Zimt
    Zimt

Schmeckt zu...

  • Ente
    Ente
  • Geschmortes
    Geschmortes
 

Beschreibung

Der Cabernet Dorsa von Ellermann Spiegel ist ein Rotwein voller Kraft bei gleichzeitiger Finesse. Die Rebsorte stammt vom Lemberger und Dornfelder ab was den Wein sehr samtig und anmutig macht bei dunkelroter Farbe im Glas. Schon in der Nase sehr intensiv mit Aromen von dunklen Beeren, Kräutern und einem Hauch Zimt. Auf der Zunge schmeckt er fruchtig nach reifer Brombeere und herb nach Tabak und Holz.

Der Wein wurde in gebrauchten Barriquefässern vinifiziert, was ihm Struktur und Kraft gibt. Die beerigen Aromen treten auf der Zunge etwas zurück, bei Kontakt mit Luft durch dekantieren werden sie wunderbar voll und das Holz rundet sich ab.

Passt hervorragend zu Gänsebraten, Kurzgebratenem und deftigen Speisen.

Zusatzinformation

Additional information

Land Deutschland
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Cabernet Dorsa
Restzucker in g nicht verfügbar
Lage Nein
Alkohol in % nicht verfügbar
Säure in g nicht verfügbar
Qualität Qualitätswein b.A.
Geschmack trocken
ECOVIN Nein
Lieferzeit sofort lieferbar
VDP Nein
Artikelnummer DEPF007W021

Bewertungen

Review by:
Ein Wein mit voller Kraft, tolle dunkle farbe im Glas mit Aromen von dunklen Früchten, dezentes Holz. Für diesen Preis sehr zu empfehlen (Veröffentlicht am 10.04.2016)
Review by:
Ich hatte vor etwa einem Jahr, also 2013 einen Cabernet Dorsa ES 2010 geschenkt bekommen. Der Wein hat mir sehr gefallen und ich habe die Flasche aufbewahrt, um im Internet auf die Suche zu gehen. 2010er habe ich nicht gefunden, aber 2012. Er schmeckt beerig und fruchtig und zugleich erdig und gefällig. Ganz sanftes Prickeln an der Zunge. 14% ist ordentlich! Vorsichtig geniessen. (Veröffentlicht am 30.09.2014)
Review by:
Für die Empfehlung von Dieter Ettinger über die Weine "vom Frank Siegel" kann ich mich nur bedanken. Er hatte wieder einmal recht mit der Aussage: "Junge der Schmeckt". Echt Lecker dieser Wein.

EMPFEHLENSWERT (Veröffentlicht am 17.12.2013)

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich