2016 Bürgstadter Spätburgunder trocken

von Weingut Juliusspital

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

10,50 €
Enthält Sulfite.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1 Liter (l) = 14,00 €)

Lagerbestand: 11 Stück |  Lieferzeit: sofort lieferbar

Flasche(n)

Artikelnummer: DEFR006W010

Schmeckt nach...

  • Anis
    Anis
  • Kirsche
    Kirsche
  • Schwarze Johannisbeere
    Schwarze Johannisbeere

Schmeckt zu...

  • Fleischgericht (herzhaft)
    Fleischgericht (herzhaft)
  • Hartkäse
    Hartkäse
  • Pizza
    Pizza
 

Beschreibung

Die roten Buntsandsteinböden dieser steilen Terassenlage mit ihren langgezogenen Weinbergsmauern kann man schon von Weitem über den Main leuchten sehen. Sie heizen sich tagsüber in der Sonne gut auf und bilden so das perfekte Terroir für fränkische Rotweine. So auch für den Bürgstadter Spätburgunder vom Weingut Juliusspital, der mehrere Monate auf der Hefe im großen Holzfass reifte, bevor er in den Bocksbeutel abgefüllt wurde. Er erscheint wie eine wunderbar abgestimmte Komposition mit satt-fruchtigen Aromen von Kirsche, Schlehe, schwarzen Johannisbeeren, vereint mit würzigen Noten von Anis. Im Mund entfaltet sich eine sehr schmackhafte Würze, gepaart mit leichten Röstaromen und feinen Tanninen.

Ein herrlicher Spätburgunder, der zu geräuchertem Fleisch oder Wurst, zu Pizza oder herzhaftem Käse passt.

Zusatzinformation

Additional information

Land Deutschland
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Spätburgunder
Restzucker in g nicht verfügbar
Lage Nein
Alkohol in % nicht verfügbar
Säure in g nicht verfügbar
Qualität Qualitätswein b.A.
Geschmack trocken
ECOVIN Nein
Lieferzeit sofort lieferbar
VDP Ja
Artikelnummer DEFR006W010

Bewertungen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich