2010 Riesling Wehlener Sonnenuhr GG trocken (Rarität)

von Weingut Reichsgraf v. Kesselstatt

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

33,80 €
Enthält Sulfite.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1 Liter (l) = 45,07 €)

Lieferzeit: Nicht auf Lager

Auszeichnungen
Falstaff: 91 Punkte
Wine Enthusiast - 93 Punkte
Artikelnummer: DEMS019W003

Schmeckt nach...

  • Grapefruit
    Grapefruit
  • Rose
    Rose
  • Zitrusfrüchte
    Zitrusfrüchte

Schmeckt zu...

  • Ente
    Ente
  • Fisch
    Fisch
  • Fleischgericht (herzhaft)
    Fleischgericht (herzhaft)
  • Geflügel
    Geflügel
  • Gegrillter Fisch
    Gegrillter Fisch
  • Geschmortes
    Geschmortes
  • Kalbfleisch
    Kalbfleisch
 

Beschreibung

Die Grazie – Feine Nuancen von Rosenblüte, Blutorange und roter Stachelbeere mit einem Hauch von Feuerstein und Schiefer. Auf der Zunge animierend und schlank. Kurviges Spiel von klarer Frucht und verführerisch eleganter Säure. Einfach perfekt proportioniert!

Der Jahrgang 2010 brachte durchaus neue Herausforderungen an den Winzer und ist ein Jahrgang, den es bisher in dieser Form noch nicht gegeben hat. Nach einem herrlich sonnigen Wochenende mit sehr kaltem Ostwind, der die Trauben stark konzentrierte, begannen wir am 11. Oktober mit der Weinlese; zunächst mit den edelfaulen Trauben. Welch eine Überraschung, als wir feststellten, dass die edelfaulen Beeren über 100° Oechsle lagen, allerdings mit Säurewerten, die im Eisweinbereich lagen.
Beim gesunden Lesegut in der zweiten Woche waren die Resultate ganz anders. Hier hatten wir Reifegrade zwischen 88° und 100° Oechsle mit Säurewerten zwischen 9 und 12 gr. Es wurden sogar Trockenbeerenauslesen im Josephshof und im Scharzhofberg gelesen. Ein traumhaftes Ergebnis – allen Unkenrufen zum Trotz! Mit 33 hl/ha und Schwankungen bei den einzelnen Lagen von 1500 bis 5000 Liter pro Hektar, hatten wir jedoch beim 2010er Jahrgang eine extrem kleine Ernte.

Die weltweit anerkannte Spitzenlage Wehlener Sonnenuhr liegt im mächtigen, rechts der Mosel gelegenen Schieferhang-Massiv, das sich von Bernkastel über Graach und Wehlen bis nach Zeltingen hinstreckt. Sie gehört unbestritten zu dem Besten was die Mittelmosel zu bieten hat. Die Höhe über NN beträgt 110-190m. In dieser reinen Südlage mit 50 ° Steigung, besitzt das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt 0,3 ha. Der Boden ist reich an feinerdigem Devon-Schiefer Verwitterungsboden - sehr
steinig mit etwas Lehmanteil. In Verbindung mit dem perfekten Kleinklima bietet diese Lage die Basis für gehaltvolle, fruchtige Weine mit Eleganz und Tiefe.

Etwa eine Stunde vor dem Trinken geöffnet, passt er zu Fischsuppen, Poularden, Roastbeef mit Sauce Bernaise, Geschmortem Lamm mit Minze, Kalbsbries, feinem Wiener Schnitzel, Taboulet, Pasteten, gebratener Rotbarbe mit provencalischem Gemüse, Tagliatelle mit Trüffeln…

Zusatzinformation

Additional information

Land Deutschland
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Riesling
Restzucker in g 9.6
Lage Wehlener Sonnenuhr
Alkohol in % 11.5
Säure in g 6.9
Qualität Auslese
BIO-Kontrollstelle Keine Angabe
Geschmack trocken
Lieferzeit sofort lieferbar
ECOVIN Nein
VDP Ja
Artikelnummer DEMS019W003

Bewertungen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich