2020 Riesling Kapellchen trocken

von Weingut Knipser

9,50 €
Enthält Sulfite. inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1 Liter (l) = 12,67 €)

Lagerbestand: mehr als 36 Flaschen  |  Lieferzeit: Sofort lieferbar

Flasche(n)

Artikelnummer: DEPF003W002

Schmeckt nach...

  • Aprikose
    Aprikose
  • Grüner Apfel
    Grüner Apfel
  • Kräuter
    Kräuter
  • Pfirsich
    Pfirsich
  • Stein
    Stein
  • Zitrone
    Zitrone
  • Zitrusfrüchte
    Zitrusfrüchte

Schmeckt zu...

  • Asiatisch
    Asiatisch
  • Fisch
    Fisch
  • Geflügelleber
    Geflügelleber
  • Helles Fleisch
    Helles Fleisch
  • Krustentiere
    Krustentiere
  • Risotto
    Risotto
  • Spargel
    Spargel
  • Sushi
    Sushi
  • Vegetarisch
    Vegetarisch
 

Beschreibung

Der Name "Kapellchen" bezieht sich auf eine kleine Kapelle im Laumersheimer Kapellenberg. Die katholische Kapelle "Zum heiligen Kreuz", die auch Palmenkapelle genannt wird, erinnert an das untergegangene Dorf Berghaselbach, dass einst an dieser Stelle lag und um 1733 verlassen wurde und damit von der Landkarte verschwand. Die Lage Laumersheimer Kapellenberg hat die Form einer langgezogenen Düne. Der Boden besteht vorwiegend aus Sand und kiesigem Gestein, das über die Jahrtausende hier vom Rhein abgelagert wurde. Der leichte, schnell erwärmbare Boden liefert stets früh trinkbare Weine mit ausgeprägter Primärfrucht. Leichter rassiger, frischer Riesling mit feinwürzigem Duft nach reifen Äpfeln, Pfirsichen und Kräutern. Klassischer Pfälzer Riesling.

Zusatzinformation

Additional information

Land Deutschland
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Riesling
Restzucker in g 4.4
Lage Laumersheimer Kapellenberg
Alkohol in % 12.5
Säure in g 7.4
Qualität Qualitätswein b.A.
BIO-Kontrollstelle Nein
Geschmack trocken
Lieferzeit Sofort lieferbar
ECOVIN Nein
VDP Ja
Artikelnummer DEPF003W002

Bewertungen

Review by:
Knackige Säure, genauso muss ein Riesling schmecken. (Veröffentlicht am 24.08.2016)
Review by:
Gelungener Riesling, keine große Dichte, dies kann man in diesem Preissegment aber auch nicht erwarten. Von dem her volle Punktzahl. (Veröffentlicht am 23.07.2016)
Review by:
Schöner Riesling für Fisch und Nudelgerichte. feine Fruchtnoten. Gutgekühlt schmeckt er klasse und erfrischend (Veröffentlicht am 04.05.2016)
Review by:
Knipser. Klassiker. Noch ein bisschen Luft nach oben, aber schon einer der besseren aus dem Knipser Sortiment ! (Veröffentlicht am 30.03.2016)
Review by:
Knipser hatte ich aus den 90er Jahren als aufstrebendes Weingut in bester Erinnerung. Dieser Wein ist aber wohl eher ein Vertreter, der dem aufgrund der Bekanntheit als gewöhnlicher Konsumwein bezeichnet werden kann. Knipser kann es viel besser, daher nur 3 Strerne. (Veröffentlicht am 13.10.2015)
Review by:
Leckere Aromen mit angenehmer Mineralität. Wie gewohnt erste Klasse vom Weingut Knipser. Lieblingsweingut! (Veröffentlicht am 22.05.2014)
Review by:
Wunderbar frischer und fruchtiger Riesling, der aber auch den Boden schmecken lässt, auf dem er gewachsen ist.
Er hat eine schöne Zitrusaromatik und noch ein tolles Gäraroma. Dazu eine sehr angenehme Säure, die sich harmonisch in den Wein einbindet. (Veröffentlicht am 29.10.2013)
Review by:
Sehr süß, muss man mögen. Sehr süffig.
(Veröffentlicht am 25.03.2013)
Review by:
Es ist ein hervorragender Riesling. Wunderbare Blume, reinrassig. Ich kenne ihn bereits aus dem Weingut Knipser, in dem ich schon persönlich eingekauft habe. (Veröffentlicht am 24.03.2013)
Review by:
Ein Wein, mit noch gut schmeckbarer Restsüße, schöner Frucht und moderater Säure. Wer solche Weine liebt , sollte auch noch unbedingt noch den Künstler Finesse probieren. (Veröffentlicht am 10.01.2013)
Review by:
Dieser Riesling ist ein frischer, spritzer Riesling. Er ist nicht zu süß und schmeckt leciht nach Holunderblüten. Eine absolute Kaufempfehlung. (Veröffentlicht am 15.04.2012)
Review by:
Wiedermal gelungen, dieser Riesling. Löblich an den Knipserweinen ist die Tatsache, dass die Weine erst im gereiften Zustand auf den Markt kommen. So brauche ich in meiner Stadtwohnung nichts einlagern und brauche mir keine Gedanken machen, wie viele Jahre der Wein noch liegen muss. Zarte Süße, feine Frucht, klasse Wein! (Veröffentlicht am 07.02.2012)
Review by:
Dieser Wein hat mich so für pfälzer Riesling begeistert! Ganz zarte Säure, sehr harmonisch, dabei nicht klebrig süß sondern sehr ausgewogen. Ein Spitzenwein! (Veröffentlicht am 18.01.2012)

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich