2015 Riesling Alte Reben trocken

von Weingut Meierer

11,90 €
Enthält Sulfite.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1 Liter (l) = 15,87 €)

Lagerbestand: 18 Stück |  Lieferzeit: sofort lieferbar

Flasche(n)

Artikelnummer: DEMS006W005

Schmeckt nach...

  • Kräuter
    Kräuter
  • Rauch
    Rauch
  • Zitrusfrüchte
    Zitrusfrüchte

Schmeckt zu...

  • Fleischgericht (herzhaft)
    Fleischgericht (herzhaft)
  • Geschmortes
    Geschmortes
 

Beschreibung

Der trockene Riesling Alte Reben von Matthias Meierer stammt aus den steilsten und ältesten Weinbergen des Weingutes. Bei einer Steigung von 85% und der Spitzenlage mit Südexposition ensteht ein Wein mit individuellem Charakter.

Die Trauben werden von Hand im Steilhang geerntet und nach 12 Stunden Maischestandzeit (Kontakt des Saftes mit der Traubenhaut zur Einbindung der herben Nuancen der Traubenschale) schonend gepresst und im Fuderfass spontan vergoren.

Die Lage, die alten Reben und der Ausbau führen zu einem intensiven Wein mit kräutriger Nase und einer eleganten Mineralität. Der Ausbau im Eichenfass und die Maischestandzeit geben zusätzlich Struktur und leicht herbe Noten. So wird aus dem fruchtigen Riesling ein charakterstarker Wein mit typischen Fruchtaromen nach Zitrone und Kräutern bei dezent rauchiger Note im Abgang. Die Reifung in der Flasche wird die Aromen noch vielschichtiger zum Vorschein bringen und den Wein insgesamt sehr harmonisch und nachhaltig gestalten.

Passt hervorragend zu deftigen Gerichten, leicht gebratenem Fleisch und zur Grillsaison.

Zusatzinformation

Additional information

Land Deutschland
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Riesling
Restzucker in g 10.9
Lage Nein
Alkohol in % 12.5
Säure in g 7.5
Qualität Nein
Geschmack trocken
ECOVIN Nein
Lieferzeit sofort lieferbar
VDP Nein
Artikelnummer DEMS006W005

Bewertungen

Review by:
Kraftvoller, dichter Riesling, mit einer tollen Mineralität. Kiwi und Kräuter prägen die Frucht.
Säure und Restzucker harmonieren perfekt, die Gerbstoffe sind gut eingebunden und lassen den Wein herb wirken, ohne jemals störend zu sein.
Diesen Wein sollte man wirklich probieren. (Veröffentlicht am 09.11.2013)

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich