2015/2016 Evoé! Rotwein trocken

von Weingut Schnaitmann

8,50 €
Enthält Sulfite.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1 Liter (l) = 11,33 €)

Lagerbestand: 26 Stück |  Lieferzeit: sofort lieferbar

Flasche(n)

Artikelnummer: DEWB006W003

Schmeckt nach...

  • Kirsche
    Kirsche
  • Kräuter
    Kräuter
  • Pfeffer
    Pfeffer
  • Rosmarin
    Rosmarin

Schmeckt zu...

  • Dunkl. Fleisch
    Dunkl. Fleisch
  • Fleischgericht (herzhaft)
    Fleischgericht (herzhaft)
  • Gegrilltes
    Gegrilltes
 

Beschreibung

Der in vielen Werken schwäbischer Nationaldichter auftauchende Begriff 'Evoé' stammt aus der griechischen Mythologie und galt als Ruf der Mänaden, der weiblichen Jüngerschaft des Gottes Dionysos. Dieser schickte die Mänaden laut Überlieferung vor seiner Ankunft gerne in die Städte voraus, um die Moral der Einwohner zu erschüttern.

Aufgrund des 'unmoralisch' trinkigen Charakters dieses Weines entschied sich das Weingut Schnaitmann, diesen nach dem Mänadenruf zu taufen.

Der trockene Evoé! Rotwein kommt mit einem dunklen Violettrot ins Glas und präsentiert sich in der Nase mit dunklen Früchten wie Sauerkirsche, Waldbeere und Cassis. Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Salbei verleihen ihm neben den Wacholdernoten und dem Duft von frisch gemahlenem Pfeffer einen erfrischenden und würzigen Anstrich.

Am Gaumen gestaltet sich der Evoé! Rotwein sowohl fruchtbetont als auch erfrischend. Ein vielseitig einsetzbarer Wein mit saftiger Frucht und einer feinen Würze im Abgang. 

Genießen Sie diese Rotwein Cuvée zu dunklen Fleischgerichten, Pizza und Pasta oder Schmorgerichten. 

Zusatzinformation

Additional information

Land Deutschland
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Trollinger, Lemberger, Dornfelder, Cabernet-Dorio, Cabernet Dorsa, Cabernet Cubin
Restzucker in g 1.6
Lage Nein
Alkohol in % 13.0
Säure in g 5.2
Qualität Qualitätswein b.A.
Geschmack trocken
ECOVIN Nein
Lieferzeit sofort lieferbar
VDP Ja
Artikelnummer DEWB006W003

Bewertungen

Review by:
Macht Fellbach alle Ehre.. (Veröffentlicht am 01.11.2016)
Review by:
Macht Fellbach alle Ehre.. (Veröffentlicht am 01.11.2016)

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich