2016 Spätburgunder Tradition trocken

von Weingut Rudolf Fürst

13,90 €
Enthält Sulfite.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1 Liter (l) = 18,53 €)

Lagerbestand: mehr als 36 Flaschen |  Lieferzeit: sofort lieferbar

Flasche(n)

Artikelnummer: DEFR002W004

Schmeckt nach...

  • Eiche
    Eiche
  • Kräuter
    Kräuter
  • Schwarze Johannisbeere
    Schwarze Johannisbeere

Schmeckt zu...

  • Geflügel
    Geflügel
  • Pilze
    Pilze
  • Wildfleisch
    Wildfleisch
 

Beschreibung

Der Spätburgunder Tradition ist der Klassiker des Weingutes Rudolf Fürst. Er ist eine Sonderfüllung des Spätburgunder Gutsweines mit längerem Holzfasslager. Bei gerade mal 45-55 hl/ha Ertrag ist dieser Wein konzentriert und überzeugt durch eine finessenreiche, elegante Frucht, die einen Basiswein übersteigt.

Die Fruchtaromen nach roten Beeren werden von den Holzaromen des Fasses gestützt. Die Tannine sind bereits jetzt fein eingebunden und bilden mit der eleganten Frucht des Spätburgunders ein harmonisches Geschmacksbild. Gar nicht schwerfällig sondern edel und fein präsentiert Paul Fürst seinen traditionellen Spätburgunder.

Besonders gut läßt sich dieser Pinot Noir zu Wildgerichten, gebratenem Geflügel oder zu Pilzragout servieren.

Zusatzinformation

Additional information

Land Deutschland
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Spätburgunder, Pinot Noir
Restzucker in g nicht verfügbar
Lage Nein
Alkohol in % nicht verfügbar
Säure in g nicht verfügbar
Qualität Nein
Geschmack trocken
ECOVIN Nein
Lieferzeit sofort lieferbar
VDP Ja
Artikelnummer DEFR002W004

Bewertungen

Review by:
Edel, rund, voller Charakter, beim Stöbern auf Wein.de entdeckt, darf aber noch etwas ruhen (Veröffentlicht am 03.08.2014)
Review by:
Pinot wie er sein soll auch in dieser Preisklasse zeigt der Pinotpapst aus Franken was er kann. Tolle Farbe und Glanz im Glas, schöne typische Früchte, tolles Holz, sehr sauber, dann gute Balance im Mund, schön ausgewogen, Länge und Mineralik, sehr jung aber lagerfähig und langlebig, schöner Wein. (Veröffentlicht am 29.12.2013)
Review by:
Im Bukett leichte Holzwürze, Geschmack nach Sauerkirsche mit leichten vanilligen Holztönen. Keine größere Tiefe und eher kühl. Abgang ziemlich kurz. (Veröffentlicht am 25.03.2013)
Review by:
Sehr gut. Mild und rund. (Veröffentlicht am 25.03.2013)
Review by:
Neben dem Bürgstädter ist der Tradition der Basiswein im Hause Fürst. Ich hatte den 2009er, war ein toller Jahrgang. Den 2010er habe ich mir wieder besorgt und noch in den Keller gelegt.
Von der Farbe her präsentiert sich dieser Wein brilliant, leicht transparent (also im typischen Spätburgunderstil) in Kirschrot. Die Kirscheindruck setzt sich auch (frisch) in der Nase fort. Sehr elegant.
Das Holz riecht/schmeckt man beim Tradition nicht so stark, was wahrscheinlich an den gebrauchten Barriques liegt, in welchem der Wein ausgebaut wurde.
Der Spätburgunder Tradition ist als Gutswein noch etwas leichtfüßiger als die Lagenweine oder Großen Gewächse, allerdings für seine Klasse schon sehr fein. Die Tannine sind weich und seidig, die Frucht intensiv und filigran. Der Wein besitzt eine gute Länge. Von mir 90 Punkte. (Veröffentlicht am 16.06.2012)

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich