2019 Gelber Muskateller trocken

von Weingut Ludger Veit

9,50 €
Enthält Sulfite. inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 L (1 Liter (l) = 12,67 €)

Lagerbestand: Nur noch 6 Stück, schnell zugreifen!  |  Lieferzeit: Sofort lieferbar

Flasche(n)

Artikelnummer: DEMS007W018

Schmeckt nach...

  • Birne
    Birne
  • Blumen
    Blumen
  • Mandarine
    Mandarine
  • Muskat
    Muskat
  • Orange
    Orange
  • Zitrusfrüchte
    Zitrusfrüchte

Schmeckt zu...

  • Dessert
    Dessert
  • Fisch
    Fisch
  • Gegrillter Fisch
    Gegrillter Fisch
  • Hartkäse
    Hartkäse
  • Kuchen
    Kuchen
 

Beschreibung

Gelber Muskateller - der Name ist Programm! Woher dieser Wein seinen Namen hat wird Ihnen klar wenn Sie ins Glas hineinriechen. Geprägt ist sein Aroma von würzigen Muskatnoten, blumigen Nuancen aber auch von frischen Zitrusdüften. Diese spannende Kombination aus ausgeprägter, intensiver Aromenvielfalt, milder Säure und animierender Frische machen ihn zu einem ganz besonderen Wein. Kombiniert zu würzig, scharfen Gerichten, zum Fisch oder Ziegenkäse hat er seinen ganz großen Auftritt.

Zusatzinformation

Additional information

Land Deutschland
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inhalt in l 0.75
Rebsorte Muskateller
Restzucker in g 6.1
Lage Nein
Alkohol in % 13.0
Säure in g 6.0
Qualität Qualitätswein b.A.
BIO-Kontrollstelle Nein
Geschmack trocken
Lieferzeit Sofort lieferbar
ECOVIN Nein
VDP Nein
Artikelnummer DEMS007W018

Bewertungen

Review by:
Ich persönlich serviere Sekte oder eben Seccos als Gästeempfang etwas unklassisch: im Whiskeyglas auf Eis. Quasi Sektempfang on the rocks! Ein paar Knabbereien wie Shrimps oder Käsehappen dazu, schon hat man einen edlen Einstieg in den Abend. (Veröffentlicht am 30.01.2012)
Review by:
Genau mein Ding! Süß und fruchtig, schön gekühlt oder on the rocks. Und ganz besonders für romantische Abende zu zweit geeignet :) (Veröffentlicht am 08.01.2012)
Review by:
Fruchtig im Geschmack. Schönes Weinvolumen! Das Prickeln auf der Zunge. Wird meistens im Sommer getrunken. Im Winter trinke ich kaum Secco. (Veröffentlicht am 05.12.2011)

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich